Grüner Granit

Grauer Stein in grünem Kleid

Universalplatte als Teichumrandung mit Gräsern im Vordergrund

Viele Menschen assoziieren Granit generell mit Härte und einem zurückhaltenden, grauen Erscheinungsbild. Das ist nicht verwunderlich, ist Grau doch die Farbe der meisten Granitsorten, und wird der Naturstein tatsächlich dann eingesetzt, wenn das Baumaterial harten Belastungsproben standhalten muss. Dass Granit auch elegant und verträumt wirken kann glaubt man erst, wenn grüner Granit präsentiert wird.

Grüner Granit: erfrischend exotisch

Einen Schweizer Granit in den dominanten Farben der Vegetation haben wir bereits vorgestellt: Andeerer Granit ist ein besonders hübscher grüner Granit, der durch seine oft wolkige Struktur ganz sanft und weich wirkt. Auch viele andere Sorten bestätigen: Grüner Granit passt so gar nicht zu dem modernen aber auch kühlen Charakter, der mit dem grauen Verwandten häufig verbunden wird. Die farbige Variante ist in allen nur erdenklichen Nuancen von Grün erhältlich. Diese Vielfalt wird durch die unterschiedlichsten Strukturen und Musterungen zu einem Reichtum an ausgefallenen Anreizen für das Auge ergänzt. Grüner Granit sendet ein exotisches und extravagantes Ambiente aus, das zugegebenermassen nicht jedem gefällt und die Auswahl des passenden Interiors etwas erschwert. Sie finden das typische Grau von Granit langweilig, das schillernde Grün ist Ihnen aber zu ausgefallen? Vielleicht gefällt Ihnen ja schwarzer Granit!

Nahaufnahme Granitplatte Padang Dunkel mit engen FugenDas typische Erscheinungsbild von Granit: grau.

Naturstein in natürlicher Farbe

Wieso ist grüner Granit überhaupt grün? Granit besteht vorwiegend aus Quarz, Feldspäten und dunklen Mineralen. Quarz ist mit ca. 20 – 40% vertreten, allerdings trägt das Mineral kaum zur Färbung von Granit bei, denn es ist meistens farblos transparent und in seltenen Fällen rosa oder blaugrau bis grau. Orthoklas und Kalifeldspat dagegen, die mit 40 – 60% den grössten Anteil am Granit ausmachen, weisen meistens einen kräftigen Rotton auf. Hin und wieder sind die dominanten Farben hier aber auch Blau oder Grün. Verantwortlich dafür sind zwei Minerale: Phengit färbt den Naturstein hellgrün, Chlorit ist für die dunkelgrünen Nuancen zuständig. Doch nicht nur grüner Granit, sondern auch andere Natursteinsorten schillern in den Farben der Natur, wie etwa unsere Quarzitfliese Deoli Green oder grüner Schiefer. Der Grey Slate z.B. schimmert lediglich bei bestimmten Lichtverhältnissen in sanftem jadegrün.

Grüner Granit weltweit

Der grüne Naturstein ist in allen Ecken der Welt zu finden: Nicht nur in Indien, Australien, Brasilien und dem Iran, sondern auch in Italien, Skandinavien, Südafrika und der Ukraine wird grüner Granit abgebaut. Dabei lassen sich ganz unterschiedliche Erscheinungsbilder entdecken: Green Rose, auch Monsum genannt, ist ein grüner Granit aus Indien, der einen ganz zarten, hellgrünen Grundton aufweist. Durch beige- und rosafarbene Tupfen werden grazile Akzente gesetzt. Dagegen wirkt die Struktur des brasilianischen Verde Imperial wild und aufregend: Moosgrüne wolkige Maserungen vermischen sich mit pistazien- und grasgrünen Wogen und bieten dem Betrachter ein aufregendes grünes Spektakel. Ganz anders wiederum erscheint der Granit Verde Fucuo aus Australien. Der Grundton wird von einem dunklen Grün dominiert, das stellenweise von Ansammlungen kleiner, feurigroter Pünktchen durchbrochen wird. Aufregend! Grüner Granit ist wirklich ausgesprochen variabel und fällt auf, ganz egal welche Sorte verwendet wird.

Geschrieben von:

Autor stonenaturelle

Praxis-Ratgeber und Tipps zu Wohnstilen mit Steinböden - Das stonenaturelle-Redaktionsteam hat viele spannenden Themen zu Fliesen und Platten rechechiert und mit tollen Bildern und Videos aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Naturstein – in grau sehr beliebt
  2. Pflege von Granit - einfach und effektiv
  3. Der Naturstein hat zahlreiche Facetten
  4. Chinesischer Granit
  5. Tessiner Granit
  6. Gneis
  7. Ist grüner Schiefer zu gewagt?
  8. Andeerer Granit
  9. Herschenberger Granit
  10. Granit Nero Assoluto