Terrasse mit dunklen Feinsteinzeugplatten Streetline Black in Betonoptik

Platten in Betonoptik

Terrassenplatten in Betonoptik: Moderne Outdoor-Gestaltung

Lässiges und urbanes Flair: mit Platten in Betonoptik verwandeln Sie Ihren Außenbereich in eine topmoderne Outdoor-Oase!

Terrassenplatten in Betonoptik begeistern mit hervorragender Frostfestigkeit, einfachster Alltagspflege und rutschfesten Oberflächen.

Entdecken Sie unser erlesenes Sortiment an Betonoptik-Platten und bringen Sie Urban Chic und topmodernes Ambiente in Ihren Outdoor-Bereich!

Betonoptik-Platten

Alles Wissenwerte zum Thema Terrassenplatten in Betonoptik

Urbaner Charme für die Terrasse: Terrassenplatten in kühler Betonoptik bringen Purismus und moderne Ästhetik in Ihren Outdoor-Bereich. Dieser Trend passt hervorragend zu minimalistischem Wohndekor und verleiht jedem Zuhause einen urbanen Touch. 

Schlicht, praktisch, schönTerrassenplatten in Feinsteinzeug überzeugen mit hervorragenden Eigenschaften wie Frostsicherheit, Alltagstauglichkeit, Pflegeleichtigkeit und realistischer Optik! Nicht umsonst ist der Beton-Look sowohl im Innen- als auch im Außenbereich heiß begehrt.

Entdecken Sie die coole Ästhetik der Beton-Optik und erfahren Sie auf dieser Seite alles über Farbnuancen, Wirkung, Alltagspflege, Verlegung und Vorzüge von Platten in Betonoptik!

Wir beantworten die 8 wichtigsten Fragen zu Feinsteinzeug-Platten in Betonoptik

 

  1. Was sind die Top-Eigenschaften von Betonoptik-Platten?
  2. Woher kommt der Trend "Betonoptik"?
  3. Betonoptik-Platten reinigen leicht gemacht!
  4. Wie verlege ich Terrassenplatten in Betonoptik?
  5. Was bedeutet "glasiert" und "unglasiert"?
  6. Was bedeutet "rektifiziert" und "kalibriert"?
  7. Welche Farbnuancen gibt es bei Terrassenplatten in Betonoptik?
  8. Zu welchem Stil passen Terrassenplatten in Betonoptik?
Beigefarbene Betonoptik-Platten Concrete Sand mit Terrasse, Tisch und Stühlen
Trend Betonoptik: Coolness und Style in Grautönen

Was sind die Top-Eigenschaften von Betonoptik-Platten?

Terrassenplatten aus Feinsteinzeug sind besonders robust, frostsicher, pflegeleicht und rutschsicher.

 ✓  Robuste Struktur

Feinsteinzeug zählt zu den härtesten Bodenbelägen überhaupt. Die Platten werden bei Temperaturen um die 1300 °C  gebrannt. Dabei entsteht ein extrem robustes Material – keine Chance für Kratzer oder Abnutzung!

  ✓  Frostfestigkeit

Ist Feinsteinzeug frostsicher? Ja!

Eis, Schnee und Frost sind kein Problem für unsere Terrassenplatten in Betonoptik. Die robusten Feinsteinzeug-Platten sind äußerst wasserabweisend und daher generell frostsicher. Auch starke Sonneneinstrahlung macht ihnen nichts aus und hat keinen Einfluss auf die Optik. 

 ✓  Rutschhemmende Oberfläche

Sicher auftreten ohne Angst vor Ausrutschen – bei Terrassenplatten in Beton-Optik haben Sie guten und festen Halt unter Ihren Füßen. Die Oberflächen der Platten verfügen über geprüfte Rutschfestigkeit – safety first!

✓  Realistische Optik

Typische Betonfarben und charakteristische Strukturen – Platten in Betonoptik begeistern mit authentischem Look. Dank moderner Technologie lassen sich auch Holzoptik und Natursteinoptik perfekt darstellen.

Super leichte Alltagspflege

Die Wasseraufnahme von Feinsteinzeug ist minimal – Schmutz und Flüssigkeiten können so nicht eindringen. Terrassenplatten aus Feinsteinzeug reinigen ist dadurch wunderbar einfach – Abkehren oder klares Wasser genügt! 

Graues Icon mit Ausrufezeichen

Woher kommt der Trend "Betonoptik"?

Warum ist die Optik von Beton auf einmal so hip? Seit einiger Zeit erlebt ein Architekturstil, der Ende der 50er Jahre entstand, ein Beliebtheits-Comeback. Es handelt sich um die Baustilrichtung des Brutalismus (béton brut), bei dem das Material pur und offen gezeigt wird.

Auf unzähligen Instagram-Posts wurden in den letzten Jahren die Bauwerke dieser Zeit gefeiert, Architekturmagazine und Lifestyle-Blogger beschäftigten sich mit den kühlen, grauen Bauwerken – dem Beton-Look wurde auch damit der Weg zum urbanen Wohntrend geebnet. 

Betonoptik-Platten reinigen leicht gemacht!

Reste vom Grillabend, nasses Laub, verschmutzte Hundepfoten – eine Terrasse, auf der sich viel Leben abspielt, muss Stärke zeigen. Umso erfreulicher, wenn die Oberflächen der Terrassenplatten besonders robust und unempfindlich sind!

Terrassenplatten aus Feinsteinzeug reinigen ist ein leichtes! So auch bei den Betonoptik-Platten in unserem Sortiment: Selbst gefürchtete Rotwein-, Ketchup- oder Obstflecken und Verunreinigungen durch Rost und Kalk können von den Feinsteinzeug-Platten problemlos entfernt werden

Also bleiben Sie ganz entspannt und genießen Sie mehr Freizeit auf der Terrasse – die Pflege der Terrassenplatten ist ein Kinderspiel!

Wie verlege ich Terrassenplatten in Betonoptik?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Terrassenplatten aus Feinsteinzeug zu verlegen.

Wir empfehlen die teilgebundene Verlegung der Terrassenplatten auf Schotter und Edelsplitt. Dabei werden die Platten rückseitig mit Fliesenkleber bestrichen und ins Splittbett gedrückt. Danach erfolgt eine Verfugung mit wasserdurchlässiger Drainfuge.

Einfach und schnell geht auch die lose Verlegung im Splittbett oder die Verlegung auf Stelzlagern oder Mörtelsäckchen.

Weitere Möglichkeiten sind die feste Verlegung auf einer bestehenden Betonplatte oder mit Drainagemörtel.

Step by Step-Infos von der Vorbereitung des Untergrundes bis hin zur Verfugung erfahren Sie auch in unserem Magazin-Beitrag Terrassenplatten aus Feinsteinzeug verlegen.

Dunkle Fliesen in Betonoptik mit Beistelltisch von oben fotografiert
Dunkle Betonoptik wirkt edel und modern zugleich!
Graues Icon mit Ausrufezeichen

Info: Was bedeutet "glasiert" und "unglasiert"?

Der Begriff "Glasierung" bezeichnet die Oberflächenbearbeitung von Terrassenplatten aus Feinsteinzeug.

Glasierte Platten sind bestehend aus zwei Schichten - keramischem Material, dem sogenannten "Scherben", und einer Glasurmischung, die im Nachhinein aufgetragen wird. 
Die Glasur on top aus flüssigem Glas wird mit Mineralien vermischt. So können eine Vielzahl an unterschiedlichen Optiken, Farben und Strukturen entstehen.

Unglasierte Platten bestehen dagegen aus einer einzigen kompletten Schicht. Diese keramische Schicht ist ganz durchgefärbt und erhält ihre Farbe und Oberflächenstruktur von mineralischen Tonablagerungen im Material.

 

Graues Icon mit Ausrufezeichen

Info: Was bedeutet "rektifiziert" und "kalibriert"?

Die Begriffe "rektifiziert" und "kalibriert" bezeichnen die Kantenverarbeitung von Terrassenplatten aus Feinsteinzeug.

Kalibrierte Platten werden vor dem Brennen in eine Form gepresst, die den Kanten ein rechtwinkliges und einheitliches Format verleiht.

Rektifizierte Platten erhalten durch weitere Bearbeitung nach dem Brennvorgang exakte 90°-Winkel. Sie können daher mit einem besonders schmalen Fugenbild verlegt werden.

Welche Farbnuancen gibt es bei Terrassenplatten in Betonoptik?

Die Farbtöne unserer Platten in Betonoptik sind von den typischen und am weitesten verbreiteten Farbnuancen von Beton inspiriert. Kühles, helles Betongrau gehört neben changierenden Anthrazittönen auf jeden Fall mit dazu.

Unsere Produkte in Betonoptik verfügen ebenfalls über dieses Farbspektrum und zeigen die beliebtesten Beton-Farbtöne.

Die Terrassenplatten Streetline Grey mit ihren leichten grauen Betontönen wecken Assoziationen an urbane Locations, an Asphalt und Pflastersteine und schaffen ein besonders modernes Flair. Die etwas dunkleren Terrassenplatten Streetline Black mit den hell gemaserten anthrazitfarbenen Oberflächen haben zusätzlich zu der modernen Wirkung eine edle und exklusive Note. 

Moderne Coolness versprühen die Terrassenplatten Concrete Smoke in rauchigem Grau. Mit ihren hellgrauen Nuancen und stylishen Oberflächenstrukturen wirken die Betonoptik-Platten Concrete Stone elegant und leicht zugleich. Alle Produkte unserer Concrete-Serie gibt es auch als Fliesen für den Innenbereich!

Wissenswertes zu Terrassenplatten in Betonoptik und Sortimentsvorstellung.

Zu welchem Stil passen Terrassenplatten in Betonoptik?

Absolut im Trend: Mit einem Boden in cooler Betonoptik dem Outdoorbereich einen urbanen Touch verleihen.

Ein reduziert gestalteter Garten bekommt mit Terrassenplatten in kühlen grauen und dunkelgrauen Betonfarben eine hochmoderne Ausstrahlung. Outdoor-Möbel im stylishen Design können genauso gut dazu kombiniert werden wie farbintensive Deko-Elemente, die Akzente setzen. Schön ist auch die Kombination mit einem modernen Garten aus Stein.

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Platten in Betonoptik für den Außenbereich sind vielfältig – neben der Terrassengestaltung machen die modernen Platten auch als Poolumrandung eine gute Figur oder können als Gehwegplatten eine schöne und praktische Funktion erfüllen. 

Viele Betonoptik-Platten haben Fliesen im selben Design für den Innenbereich und können so als perfekter Übergang von Innen nach Außen gestaltet werden, die den Innenraum elegant nach außen erweitert. 

Unsere Terrassenplatten in Betonoptik sind nicht nur trendy und angesagt - sie sind auch der perfekte Boden für eine robuste und pflegeleichte Terrasse!