Beigefarbene Betonoptik-Platten Concrete Sand mit Terrasse, Tisch und Stühlen

Boden in Betonoptik

Trendiger Look mit Betonoptik außen

Beigefarbene Betonoptik-Platten Concrete Sand mit Terrasse, Tisch und Stühlen

Industrielle Böden von Fabrikhallen und der pure, rohe Reiz von Sichtbeton - der Trend Betonoptik ist ungebrochen. Wer seinem Outdoorbereich eine besonders trendige und coole Prägung geben will, setzt auf einen Boden in Betonoptik.

Kühle graue Töne oder entsättigte Nuancen in Erdfarben, dazu die charakteristische Struktur von Beton - mit Terrassenplatten im Beton-Look wird Ihr Außenbereich zur urbanen Oase!

Trendy Betonoptik-Platten
Platten in Betonoptik Concrete Stone mit Hocker, Tablett und Seife

Industrial Flair auf der Terrasse

Terrasse mit Stuhl und Sesseln, als Bodenbelag helle Platten aus Feinsteinzeug in Betonoptik
Ganz spezielles Flair, das an industrielle Böden erinnert - hier Betonoptik Streetline Grey

Der minimalistische Style, bei dem die Betonung auf der Aussagekraft der verwendeten Materialien liegt, ist auch bei der Gestaltung des Außenbereichs hoch im Kurs. Ein Terrassenboden in charakteristischer Betonoptik gibt ein Statement zu einer klaren, unverfälschten Ästhetik mit Industrial Flair. Die typischen Betonfarben und die rohe, unverputzte Optik erinnern an industrielle Böden und lassen so ein ganz spezielles Ambiente entstehen.

Für Liebhaber eines modernen, urbanen Styles ist eine Terrasse im markantem Beton-Look eine perfekte und zugleich äußerst praktische Möglichkeit der Outdoor-Gestaltung. 

Trend Betonoptik

Der Look von rohem, unverputztem Beton - warum ist diese Optik so trendy geworden?

Ein Ursprung liegt im Architekturstil des Brutalismus (béton brut), einer Baustilrichtung der späten 50er Jahre. Betonung von Sichtbeton und offener Konstruktion prägten die Bauwerke, die von Architekturmagazinen und Livestyle-Blogger wiederentdeckt wurden. So entstand auch der Trend Betonoptik für Wohnräume und Outdoor-Bereich. 

Top in der Alltagspflege

Dunkelgraue Platten in Betonoptik Concrete Smoke mit Tablett und Metallkorb
Stylisch und so pflegeleicht - bei der Wahl eines Bodens in Betonoptik hat man viele Vorteile

Terrassenplatten aus Feinsteinzeug im Betonoptik sind nicht nur topmodern - sie überzeugen vor allem auch durch ihre praktischen Qualitäten. Die äußerst widerstandsfähigen Platten bestehen aus einem Material, das bei sehr hohen Temperaturen gebrannt wird und daher besonders robust ist.

Die Wasseraufnahmefähigkeit der Terrassenplatten geht gegen Null, so haben Flüssigkeiten und Schmutz keine Chance, in die Oberflächen einzudringen. Das Pflegen eines Bodens in Betonoptik ist daher kinderleicht: Schmutz abfegen, hin und wieder etwas klares Wasser und ein handelsüblicher Reiniger - so bleibt die Betonoptik-Terrasse dauerhaft schön und gepflegt. 

Mehr zur Reinigung von Terrassenplatten aus Feinsteinzeug hier erfahren. 

Robust und frostfest

Terrasse mit dunklen Feinsteinzeugplatten Streetline Black in Betonoptik
Frostfest, robust, rutschsicher - das alles kann ein Terrassenboden in trendy Betonoptik

Wenn es draußen frostig kalt wird und die Zeit für Eis und Schnee gekommen ist, kann man mit einer Terrasse in Betonoptik ganz beruhigt sein. Die robusten Terrassenplatten sind absolut frostfest - also keine Angst vor Sprüngen und Beschädigungen. 

Auch die Rutschsicherheit von Feinsteinzeugplatten für Outdoor ist hervorragend. Die Betonoptik-Platten in unserem Sortiment verfügen alle über eine geprüfte, hohe Rutschsicherheit der Klassen 10 und 11. Auf einer Betonoptik-Terrasse haben Sie immer sicheren Halt unter Ihren Füßen. 

Ganz easy: Boden in Betonoptik verlegen

Platten in Betonoptik Concrete Stone mit Hocker, Tablett und Seife
Die teilgebundene Verlegung mit Verfugung bietet sich für Betonoptik-Platten besonders an

Terrassenplatten aus Feinsteinzeug in Betonoptik mit ihrem relativ leichtem Gewicht lassen sich leicht verlegen. Am besten bietet sich dafür die teilgebundene Verlegung auf Schotter und Edelsplitt an. Hierbei werden die Platten rückseitig mit Fliesenkleber bestrichen und in ein Schotter- und Edelsplittbett gelegt, anschließend mit einem wasserdurchlässigen Fugenmaterial verfugt. 

Auch die Stelzverlegung auf Stelzlager oder Mörtelsäckchen ist für die Verlegung von Feinsteinzeug-Platten empfehlenswert, vor allem bei der Verlegung auf dem Balkon. Mehr zur Verlegung von Terrassenplatten aus Feinsteinzeug hier erfahren!

Gestaltungsideen für Betonoptik außen

Zu den den kühlen hellen Betontönen, die beispielsweise die Terrassenplatten Streetline Grey in unserem Sortiment zeigen, passen moderne, designbetonte Outdoor-Möbel. Mit Accessoires in leuchtenden Farben können schöne Akzente gesetzt werden. 

Mobiliar im Used-Look sieht ebenfalls schick zu einem Boden in Betonoptik aus - die Terrassenplatten Concrete Smoke mit ihrem rauchigen Grau entfalten so eine besonders markante und stylische Wirkung. 

Betonoptik-Böden in dunklen Tönen, wie Streetline Black, können reizvoll mit hellem, reduzierten Mobiliar kombiniert werden.

Für welchen Beton-Look Sie sich für Ihren Außenbereich entscheiden - Sie bekommen bei einem Boden in Betonoptik ein topmodernes, urbanes Flair Outdoor und können sich über die vielen praktischen Eigenschaften dieser Terrassenplatten freuen! Erfahren Sie noch mehr über angesagte Looks in unserem Magazinbeitrag Terrassenplatten in Beton-Look und Holzoptik.

 

Foto der Redaktionsmitarbeiterin Maitreya Dittmers
Autorin:
Maitreya Dittmers
ist im Online-Redaktionsteam von stonenaturelle. Sie informiert über aktuelle Wohntrends, spannendes Hintergrund-Wissen, attraktive Looks mit Fliesen und Platten und hält Sie auf den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden.