Fotogalerie : eine Travertinterrasse oder ein kleines Stück Paradies

Die Travertinterrasse, warum man sich dafür entscheiden sollte

Zwei Liegestühle und Blumenstock auf getrommelter Travertinplatte Rustic

Eine Terrasse aus Travertinplatten ist das perfekte Umfeld für ein romantisches Frühstück, Mittagessen oder außergewöhnliche und unvergessliche Abende unter freiem Himmel. Travertin ist ein Kalkstein und ist von Natur aus porös. Seine natürlichen Adern, Poren („Löcher“) und Farbverläufe machen den verlegten Travertin zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk. Je nach Selektion der Platten ist die Wirkung mal harmonischer, mal lebhafter. Hier finden Sie weitere Informationen über den Travertin zur mediterranen Terrassengestaltung.

Luftaufnahme von Terrasse mit Travertinplatten, Pflanzen und Liegestuhl aus HolzMan kann die Poren des Travertin Mediums perfekt sehen

Welchen Travertin sollten Sie für Ihre Terrasse wählen?

In der Tat gibt es grosse Unterschiede zwischen Travertinen, von sehr klassischen bis hin zu sehr originellen wie dem Travertin Natura in Holzoptik. Um eine Terrasse im rustikalen Stil und mit mediterranen Flair zu erhalten, sollten Sie sich am besten für einen getrommelten Travertin wie den Travertin Medium entscheiden. Dieser robuste, rutschhemmende und einfach zu reinigende Travertin wird Sie jahrelang begleiten.

Gartenhaus und Eingang zum Haus mit grossen Topfpflanzen und Travertinplatte Medium in hellem BeigeDer Travertin Medium rundet Ihren Garten stylish ab und verleiht ihm ein südländisches Flair

Wenn Sie sich eine moderne Terrasse wünschen, die so natürlich wie möglich sein soll, dann sollte ein geschliffener Travertin, wie der Travertin Medium Line, etwas für Ihren Geschmack sein.

Überdachter Aussenbereich mit Travertin Medium LineSo modern kann Naturstein sein! Lassen Sie sich von unserem Travertin Medium Line überraschen.

Eine Travertinterrasse garantiert Ihnen ein mediterranes Flair

Schauen Sie sich zunächst unser Video an, das Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten einer Wohlfühl-Terrasse mit dem Medium Select zeigt :

Mit einer Medium Select Terrasse entscheiden Sie sich für eine sommerlich-einladende Terrasse, die Sie unweigerlich an das Mittelmeer erinnert. Das helle Beige und die sanften Strukturen mit wenigen Poren sind das Markenzeichen des Medium Selects.

Wer einen weniger homogenen Terrassenbelag sucht, sollte sich den Travertin Rustic (Bild unten) anschauen. Der getrommelte Travertin mit dem markanteren Charakter ist zweifellos der wildeste Naturstein in unserem Sortiment. Seine Platten in verschiedenen Beige-Nuancen und vielen Poren lassen seine rustikale und natürliche Seite besonders hervortreten. Trotz dieser wilden Oberfläche ist der Travertin Rustic ein sehr sanfter Naturstein, der ein unvergleichliches Barfuss-Feeling im Sommer auf die Terrasse bringt.

Der Travertin Rustic ist lebhaft bis wild mit vergleichsweise vielen natürlichen Löchern und Farbwechseln

Für ein mediterranes und sommerliches Ambiente passt das Verlegemotiv Römischer Verband ideal! Die Verlegung ist komplexer als andere Verlegemotive. Es setzt sich aus verschiedenen Formaten zusammen und erinnert teils an Marktplätze des Alten Roms und gibt Ihrer Terrasse damit einen noch aussergewöhnlicheren Charme. In unserem Artikel „Durchschaut: Verlegung des Römischen Verbands!“ erfahren Sie mehr.

Gartensofa mit gedecktem Teetisch und bronzenem Elefantenaccessoires auf getrommelter Travertinplatte MediumDie Travertin-Verlegung im Römisch Verband gibt Ihrer Terrassen einen rustikalen Look !

Unerlässliche Accessoires und Gartenmöbel

Selbstverständlich dürfen auf einer rustikalen Terrassen keine Holztische und –stühle fehlen! Die Holz-Stein-Kombination bringt das besondere Etwas, das den mediterranen Touch ausmacht, in Ihren Garten. Wenn Sie eine moderne Terrasse möchten, dann kombinieren Sie Ihre Travertinterrasse am besten mit Rattanmöbeln und Kissen. Sicher ist, in beiden Fällen werden sich Ihre Gäste und Sie sich wie im Urlaub fühlen.

Eine Travertinterrasse mit einem modernen und mediterranen Flair

Um dieses südliche Flair zu betonen, dekorieren Sie Übertöpfe aus Ton und Terrakotta mit vielen Pflanzen auf Ihrer Terrasse. Ihre vielen Oker-Farbtöne erinnern an die trockene Erde des Südens. Versuchen Sie nicht, Blumentöpfe in der gleichen Form, Grösse oder Farbe zu kombinieren, ganz im Gegenteil: Je bunter und unterschiedlicher, desto näher kommen sie einer echten mediterranen Terrasse. Darüber hinaus sind Oliven- und Zitronenbäumchen, Lavendel, Rosmarin oder auch Thymian typische Bestandteile einer solchen Terrasse. Pflanzen Sie sie in die Blumentöpfe und ihr guter Duft wird im Sommer durch den Garten ziehen.

Ein Olivenbaum im Garten ist derzeit einer der bliebtesten Gartentrends. Ziehen Sie um den Baum eine Natursteinfassung, um eine optische Abgrenzung zum restlichen Garten zu schaffen. Unsere Universalplatten sind hierfür sehr nützlich. Unser Artikel Beeteinfassung kann Ihnen für die Gestaltung zudem weiterhelfen.

Achten Sie nur darauf, dass Ihre Pflanzen bspw. in einem Wintergarten geschützt überwintern können. Wenn Sie keine empfindlichen Pflanzen möchten, dann nehmen Sie sehr pflegeleichte Pflanzen wie eine Yucca Palme oder andere Palmensorten.

Sie fragen sich, ob auch Ihre Travertinterrasse frostresistent ist? Machen Sie sich keine Sorgen, sie ist es. Die Nautrsteine (für aussen) von stonenaturelle sind geprüft und als frostfest zertifiziert. Sie können Travertinplatten in der Höhe (alpiner Raum) wie in Strandnähe ideal verlegen. Hitze oder Frost können den Terrassenplatten nichts anhaben. In unserem Artikel über (un)gebundene Bauweise von Natursteinen erklären wir, wie man Naturstein fachgerecht verlegt und damit für einen optimalen Frostschutz sorgt.

Ein Wasserlauf für eine idyllische Terrasse

Sie können Ihre Travertinterrasse bis an den Pool ausweiten. stonenaturelle empfiehlt Ihnen hierfür besonders einen getrommelten Travertin zu wählen, der durch die Trommelung die Rutschhemmung ideal erzielt wird. Ein Pool mit Travertinumrandung gibt Ihrem Aussenbereich ein paradiesisches Flair.

Pool mit Garten im Hintergrund und Travertinplatten als BodenbelagEs scheint so, als wäre Travertin Medium Line eine Verlängerung der Natur im Bildhintergrund.

Ein Pool ist oft teuer, aber ärgern Sie sich nicht, es gibt eine günstigere Alternative, um eine Wasserstelle in Ihren Garten zu bekommen und um auch so das Gefühl zu haben, im Süden zu sein. Eine Möglichkeit wäre ein Brunnen, klein oder gross, je nach Geschmack. Sie haben die die Qual der Wahl zwischen rustikalen Springbrunnen, Brunnen im Französischen Stil oder modernen Designbrunnen. Um den mediterranen Stil weiter auszubauen, könnte ein Brunnen mit Mosaik-Verzierungen interessant sein.

Ein weitere Alternative wäre einen Teich im Garten anzulegen. Stimmen Sie Travertinplatten und Universalplatten aufeinander ab, letztere könnten sogar als Wandverkleidung einer überdachten Mauer eingesetzt werden.

Modern, robust und rutschhemmend, das sind die drei Qualitätskriterien des Travertin Medium Lines, die eine einladende Terrasse ausmachen.

Vergessen Sie nicht, dass es im Sommer manchmal sehr heiss sein kann, aber wenn man 200m vom Meer entfernt wohnt oder einen Pool hat, dann kann man die Hitze entspannt bei einem Eis geniessen. Wenn Sie nicht unmittelbar am Meer wohnen, dann denken Sie also daran und machen Sie sich eine Freude, indem Sie zumindest eine Outdoordusche für warme Tage vorsehen. Eine Outdoor-Dusche aus Travertin ist momentan sehr im Trend und vielleicht auch etwas für Ihre Terrasse.

Mit oder ohne Sichtschutz, die Outdoor-Dusche aus Naturstein ist das besondere Etwas für den perfekten Garten

Gehen Sie noch einen Schritt weiter: Verwenden Sie Travertin nicht nur als Bodenbelag

Stellen Sie sich vor, es ist Sommer und Sie sind im Süden Italiens. Die Hitze ist gegen 14:00 Uhr nicht mehr auszuhalten, aber Sie wollen auch nicht nach drinnen. Eine Travertinterrasse in einem kleinen schattigen Innenhof wäre jetzt ideal. Doch das trockene Klima des Südens verhindert, dass man den grünen Rasen erhalten kann (von einem ökologischen Standpunkt aus gesehen), das kommt im Süden häufig vor. Um einen solchen Platz trotzdem nutzen zu können, legen Sie sich eine Natursteinmauer an, die ist dafür perfekt geeignet.

Um die Atmosphäre noch mediterraner zu gestalten, spielen Sie mit Licht und Schatten, indem Sie über den kleinen Platz ein weisses Segeltuch spannen, das passt wunderbar zu Naturstein insbesondere Travertin. Pflanzen sind auch sehr wichtig für ein solches Plätzchen im Garten, Sie können eventuell eine Seite mit einer Natursteinmauer und die andere mit einer Hecke begrenzen. Am Fuß der Natursteinmauer machen sich Hortensien und Blaukissen sehr gut.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie im Hinterkopf behalten, dass das Klima nicht wie am Mittelmeer ist, auch wenn Ihre Terrasse ohne weiteres von dort sein könnte. Beachten Sie also, dass Sie Ihren Garten nicht zu schattig gestalten und Ihren Stil auch dem regionalen Klima gerecht abstimmen.

Eine Terrasse mit dem Travertin Medium, abgegrenzt mit einer Natursteinmauer und Lavendel im Übertopf – ein idealer Platz !

Wenn Sie keine Mauer möchten, sei sie gross oder klein, dann überlegen Sie sich vielleicht eine Überdachung mit einer Pergola. Auch hier ist es wieder die Mischung aus natürlichen Materialien, Naturstein und Holz, die für einen spannenden Stil sorgen und einen naturnahen Garten ergeben. Zusätzliche Dekoration rundet den Stil mit Ihrer persönlichen Note ab!

Terrasse mit Essecke und Travertinplatte Medium Select in römischem VerbandKletter Weinreben runden den Terrassenplatz mit einem südlichen Flair ab, so können Sie den Sommer geniessen

Die Gestaltungsmöglichkeiten einer Travertinterrasse sind vielzählig! Seien Sie kreativ und mutig Ihre Ideen umzusetzen.

Geschrieben von:

Autor stonenaturelle

Praxis-Ratgeber und Tipps zu Wohnstilen mit Steinböden - Das stonenaturelle-Redaktionsteam hat viele spannenden Themen zu Fliesen und Platten rechechiert und mit tollen Bildern und Videos aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Türkischer Travertin
  2. Trauen Sie sich – Entscheiden Sie sich für eine Travertindusche!
  3. Mediterraner Garten
  4. Natursteinverlegung im Aussenbereich – Das richtige Verfahren
  5. DIY- Beeteinfassung aus Naturstein
  6. 4 Tipps und Tricks zum Kauf von günstigen Travertinfliesen