Terrasse mit Granitplatten, Liegen und Bergen im Hintergrund

Granit Urban Grey Line – funkelt in der Sonne

Robuster Naturstein mit elegantem Flair

Terrasse mit Granitplatten, Liegen und Bergen im Hintergrund

Wir sind zu Besuch in der Schweiz, bei Naturstein-Fans, die eine Granit Urban Grey Line-Terrasse haben. Sie wohnen in einem malerischen kleinen Ort in der Nähe von Glarus, umgeben von grünen Wiesen und weidenden Kühen. Bei angenehmen Temperaturen und herrlichem Sommerwetter strahlen die Granitplatten in der Sonne. Von der Natursteinterrasse aus hat man einen traumhaften Blick ins Tal und auf die Schweizer Berge. Die Besitzerin ist sich sicher, dass dies „der schönste Platz ist, den man sich vorstellen kann“.

Erleben Sie den Urban Grey Line mit Blick auf die Schweizer Berge

Lässige Atmosphäre auf der neu gestalteten Natursteinterrasse

Als im letzten Jahr die Neugestaltung der Terrasse anstand, mussten sich die Besitzer entscheiden. Soll es ein Holz- oder Steinboden werden? Nach längerer Suche fiel die Wahl auf den Granit Urban Grey Line. Heute sind die Eigentümer mehr als glücklich mit ihrer Wahl, denn das Endergebnis sieht toll aus. Der Grundton der dort verlegten Granitplatten ist ein helles Grau. Langweilig wirkt das aber nicht – ganz im Gegenteil! Denn für optische Reize sorgen zum Einen die weißen Farbnuancen, die den Naturstein bei Sonnenschein erst so richtig strahlen und modern und elegant wirken lassen. Zum Anderen sind es die streifenartigen Maserungen, die an die Natürlichkeit von Holz erinnern und in der Fläche betrachtet für ein homogenes Bild sorgen.

Die Granitplatten fügen sich perfekt in die Landschaft ein und der Übergang zum Rasen und zu einem bekiesten Bereich schmeichelt den Augen. Die passenden Relax-Liegen waren schnell gefunden und der Sitzplatz unter der Platane wurde gemütlich eingerichtet. Zusammen mit Freunden genießen die Gastgeber ihren Feierabend auf der neu gestalteten Terrasse. „Unsere Gäste fühlen sich hier sehr wohl und finden den Boden richtig schön, so wie wir auch“, ist das begeisterte Fazit der Besitzerin.

Moderne und Ursprünglichkeit – der Urban Grey Line vereint beides

Abwechslungsreiche Maserungen ziehen sich durch den Stein und unterschiedliche graue und weiße Farbtöne vermischen sich ineinander. „Der Stein ist sehr lebhaft, da er in sich gemustert ist. Auf die große Fläche, die wir haben, strahlt er dennoch eine gewisse Ruhe aus“, beschreibt die Besitzerin den Naturstein.

Der Granit ist aber nicht nur schön anzuschauen, sondern auch robust und widerstandsfähig. Das ist ein wichtiges Kriterium für den Außenbereich, denn hier werden die Platten starken Beanspruchungen wie Frost oder Verschmutzungen ausgesetzt. Der Urban Grey Line punktet auch hier auf ganzer Linie. Er ist uneingeschränkt frostsicher und leicht zu reinigen.

Dem Granit Urban Grey Line gelingt es spielerisch Gegensätze zu verbinden und alle guten Eigenschaften in sich zu vereinen. Die graue Farbe ist sehr modern, aber auch bei traditionsbewussten Menschen, wie den Schweizern, sehr beliebt. Aus diesem Grund findet man Bodenplatten aus Granit oder auch aus Quarzit immer häufiger an öffentlichen Plätzen vor. Ein Beispiel ist der Zürcher Sechseläutenplatz, auf dem Valser Quarzit verlegt wurde. In die herrliche Bergwelt der Schweiz passt er jedenfalls ausgezeichnet und in der Sonne zeigt sich der Urban Grey Line von seiner Schokoladenseite: Kleine Glitzerpartikel im Naturstein strahlen in der Sonne und das Muster der Terrassenplatten kommt ganz besonders gut zur Geltung. Ein leuchtender Blickfang, der gegen den traumhaften Ausblick auf die Berge allemal mithalten kann.

Schauen Sie sich hier auch die Bilderstrecke zum Granit Urban Grey Line an.

Wichtige Preis-Informationen
Die Preise gelten ab unserem Lager in CH-5322 Koblenz, inkl. Mwst., zuzüglich einer Frachtpauschale in Höhe von CHF 295 inkl. Mwst. Diese entfällt ab einem Warenwert von CHF 5‘000.
Inselzustellungen ausgenommen: Hier wird ein mengenunabhängiger Lieferzuschlag von CHF 1‘500 inkl. Mwst. berechnet. Für jede nicht-volle Kiste kommen Umverpackungskosten in Höhe von CHF 40 inkl. Mwst. hinzu