So langsam schlägt der Frühling seine grünen Augen auf. Das merkt man auch in der Bauarena, in der am 21.03.2015 ein Event zur Begrüssung der Jahreszeit veranstaltet wurde. Es eröffnete die 500 Quadratmeter grosse Frühlingsausstellung, die bis Ende Juni frische Ideen für die blühende Jahreszeit präsentiert. Eigenheimbesitzer können sich inspirieren lassen und Ideen für den heimischen Garten sammeln, in dem es allmählich spriesst und gedeiht. Auch die Terrassenplanung sollte nun ins Auge gefasst werden, wenn die anstehenden lauen Abende im gemütlichen Ambiente verbracht werden wollen. Das Event bot für uns den perfekten Anlass, das faszinierende Material Naturstein in das Bewusstsein der Besucher zu bringen.

Die Woche vor dem Event wurde von den Vorbereitungen erfüllt: Muster sägen, Etiketten drucken, Schleifen binden. Am Freitagabend schliesslich machten sich Verwaltungsrat Alexander Teepe und Fachredaktorin Marie Klein auf den Weg. Mit einem Bollerwagen, Werkzeug und mit Mustern befüllten Kartons  trudelte der Kleintransporter spätabends in Volketswil ein. Am Samstagmorgen dann kreuzten zwei Gärtner in grünen Latzhosen in der Bauarena auf. Der Bollerwagen war mit kleinen Handmustern (10 x 7 cm gross) gefüllt, die liebevoll mit bunten Schleifchen versehen worden waren. Diese „Steinpäckchen“ wurden an natursteininteressierte Gartenfreunde verschenkt. Die Besucher der Bauarena freuten sich über Sandsteine und Travertine im handlichen Format.

Verwaltungsrat Alexander Teepe und Redaktorin Marie Klein in der Bauarena

Spass am Kundenkontakt

Der direkte Kontakt machte dem Gärtnerteam viel Spass und es kamen einige interessante Gespräche zustande. Da die Aktion durchweg positiv aufgenommen wurde, beschlossen wir kurzerhand, dass die Handmuster auch am darauffolgenden Wochenende verteilt werden sollten. Also besuchten die Gärtner (bzw. Gärtnerinnen, denn dieses Mal waren es Sarah Zitka und Marie Klein) mit Bollerwagen ausgestattet auch das Frühlingsgezwitscher am 28. Mai und beglückten das Bauarena-Publikum mit den kleinen Steinpäckchen. Eine gelungene Aktion, die Kunden und uns gleichermassen Freude bereitet hat!

Keinen Monat später, am 25.04.2015, schwärmten wir wieder aus, dieses Mal zu den Bautagen im Stilhaus Rothrist. Elke Maier gesellte sich im Blaumann zur Gärtnerin dazu und zusammen bestaunten die beiden das eindrucksvolle Stilhaus, das sich für dieses Wochenende ganz besonders herausgeputzt hatte: Passend zum Schwerpunkt Gartengestaltung wurde im Aussenbereich ein nettes Grillambiente geschaffen. Die Besucher konnten Bratwürste vom Feuerring und andere Leckereien geniessen und dabei angenehmer Jazz-Live-Musik lauschen. Die Stimmung war super, der Empfang sehr freundlich. Der mit Steinpäckchen befüllte Bollerwagen kam gut an und wir konnten erneut viele tolle Gespräche führen.

Die Frühlings-Saison des Bollerwagens fand somit einen schönen Abschluss. Wir freuen uns auf weitere Events, bei denen wir in Kontakt mit den Kunden treten können!

stonenaturelle im stilhaus RothristAuch die Besucher vom Stilhaus Rothrist freuten sich über Handmuster mit Schleifchen

Geschrieben von:

Autor stonenaturelle

Praxis-Ratgeber und Tipps zu Wohnstilen mit Steinböden - Das stonenaturelle-Redaktionsteam hat viele spannenden Themen zu Fliesen und Platten rechechiert und mit tollen Bildern und Videos aufbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren